„Freunde“ haben sich viel vorgenommen

Der Klietzer Harald Pick (vorn) und Vereinsvorsitzender Dirk Hoffmann spielten Tischtennis. Foto: Ingo Freihorst

 

Immerhin 20 Termine stehen für das Jahr 2020 auf dem Arbeitsplan der Scharlibber Freunde.

Von Ingo Freihorst | 07.01.2020

Scharlibbe/Klietz l  Die erste Aktion ist bereits abgearbeitet: Am Sonnabend hatte der Verein zum Sporttreiben in die Klietzer Turnhalle eingeladen. Anders als 2019 war diesmal die Resonanz recht gut: Über 20 Sportfreunde aus Scharlibbe, Klietz und Schönhausen hatten sich eingefunden. An zwei Tischen wurde Tischtennis gespielt, die meisten waren aber auf dem Volleyballfeld versammelt. Hierbei waren etliche Altersgruppen vertreten. Auch kam der Wunsch hoch, so etwas öfter anzubieten.

Sollte das Wetter es hergeben, ist im Februar wieder eine Eisparty geplant, im März will man sich am Feuerwehrball in Wulkau beteiligen. Der traditionelle Sicherheitsrundgang im Dorf und damit verbundene Arbeitseinsätze wie das Streichen der Bänke stehen am 4. April auf der Tagesordnung. Zudem werden am 9. April die Wehr beim Osterfeuer unterstützt und am 30. April das Maifeuer am Trübengraben entzündet.

Dorffest wird wieder organisiert

Dann steht Ende Mai auch schon wieder das Dorffest vor der Tür, was die von Dirk Hoffmann geleiteten Scharlibber Freunde wieder in Zusammenarbeit mit vielen Helfern und Sponsoren organisieren. Los geht es mit Skat- und Romméturnier am Vorabend, am 30. Mai folgt der Haupttag mit allerhand Gaudi und tags darauf wird das Fest bei einem Brunch ausklingen.

Über 20 Sportler aus Scharlibbe, Klietz und Schönhausen hatten sich auf Einladung der Scharlibber Freunde in der Klietzer Turnhalle zu Volleyball und Tischtennis eingefunden. Foto: Ingo Freihorst

 

Ins Nachbardorf Schönfeld geht es am 6. Juni, um hier dessen 600-jähriges Bestehen zu feiern. Auch beim Fischerstechen auf dem Klietzer See am 20. Juni dürfen die Freunde nicht fehlen. Die vierte Floßfahrt mit Übernachtung ist am 25. und 26. Juli geplant, es geht auf der Havel von Molkenberg nach Havelberg. Sportlich wird es dann wieder am 8. August, im Scharlibber Wald wird gebosselt.

Ein fester Bestandteil im Terminkalender der Freunde ist der Trödelmarkt auf dem Dorfplatz, welcher am 22. August stattfinden soll. Gemeinsam mit der Feuerwehr sowie den Anglern aus Klietz und Scharlibbe soll es am 12. September mit dem Bus in den Spreewald gehen.

Wehr wird beim Feuer unterstützt

Beim Einheitsfeuer am 2. Oktober sind die Freunde ebenfalls wieder mit von der Partie, um die Wehr dabei zu unterstützen. Am 10. Oktober ist dann die Winterfestmachung geplant – die Sitzbänke aus dem Dorf werden also wieder abgebaut, gereinigt und eingelagert.

Im Versammlungsraum, wo man sich jeden ersten Freitag im Monat um 19 Uhr trifft, wird am 14. November ein Schrottwichteln stattfinden. Letzte Aktion ist die Teilnahme am Klietzer Weihnachtsmarkt, was am 12. Dezember erfolgen soll. Hier boten die Freunde im Vorjahr diverse Getränke an.